Menschen

D³ - Deutschland digital demokratisch - Fachtagung (online)

 Termin der Veranstaltung: 25. November 2021, 14 bis 17 Uhr
  • Wie verändert die Digitalisierung die Demokratie?
  • Und wie lässt sich dieser Prozess partizipativ gestalten?

Diese Fragen stehen im Fokus der zweiten virtuellen Fachtagung, zu der die Stiftung Zukunft Berlin, das Berlin Institut für Partizipation und die Allianz Vielfältige Demokratie herzlich einladen.

Das digitale Format knüpft an die erfolgreiche Veranstaltung "Demokratie 4.0" aus dem vergangenen Herbst an. Damals wurden anhand diverser Praxisbeispiele aus dem In- und Ausland die Auswirkungen der voranschreitenden Digitalisierung auf die Öffentlichkeitsbeteiligung erörtert; die Ergebnisse sind in einer empfehlenswerten Publikation zusammengefasst:

Demokratie 4.0 – Beteiligung und Mitverantwortung im Zeichen der Digitalisierung

Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Veranstaltung soll das Format nunmehr fortgeführt und eine Online-Fachtagung zur Spannungsbeziehung zwischen Digitalisierung und Beteiligung angeboten werden. Dieses Mal soll insbesondere erörtert werden, wie digitale Prozesse dazu beitragen können, die Demokratie zu stärken und resilient für die anstehenden Herausforderungen zu machen.

Weitere Informationen zum Programmablauf und den Referent*innen entnehmen Sie bitte folgender Internetseite:

Fachtagung "D³ - Deutschland digital demokratisch"

Adresse

Online

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps