Köln-Panorama

Feministische Stadtplanung - wo sind die Frauen? (Diskussionsrunde und Livestream)

 Termin der Veranstaltung: 22. September 2021, 18 bis 20 Uhr
  • Warum sollte der zentrale Prozess der Stadt- und Verkehrsentwicklung feministisch, also auch für Frauen, angelegt sein?
  • Und was beinhaltet ein solches Konzept eigentlich genau?
  • Welche Städte sind hier fitte Vorbilder - und wie steht es um Köln?

Sie diskutieren gemeinsam mit Expertinnen aus Politik, Gleichstellung und Wohnungsgesellschaft.

Es referiert Dr. Stephanie Bock vom Deutschen Institut für Urbanistik, Berlin.

Es diskutieren mit:

  • Ira Sommer (Vorsitzende Liegenschaftsausschuss)
  • Teresa De Bellis-Olinger (Vorsitzende Gleichstellungsausschuss Stadt Köln)
  • Sabine Pakulat (Vorsitzende Stadtentwicklungsausschuss)
  • Sabine Seitz (Sozialmanagement GAG Immobilien AG)

Die VHS Köln kooperiert mit den Beginen Köln.

Anmeldung und weitere Hinweise

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich:

Anmeldeformular

Der Abend wird außerdem über den YouTube-Kanal der Volkshochschule Köln live gestreamt.

YouTube-Kanal der VHS

Für eine Teilnahme am Livestream ist keine Anmeldung erforderlich.

VHS Köln - Logo

Adresse

VHS Studienhaus am Neumarkt

Cäcilienstraße 35

50667 Köln

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps