Vorheriger Vorschlag

Boden gut machen

Städtebaulicher Entwurf zum neuen Stadtteil Kreuzfeld mit dem Motto "Boden gut machen"

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Kreuzfelder StadtNatur

Städtebaulicher Entwurf zum neuen Stadtteil Kreuzfeld mit dem Motto "Kreuzfelder StadtNatur"

weiterlesen

Landschaftsquartier Kreuzfeld – Grün, Lebendig und Umfeld-bewusst

Animation einer breiten Straße mit Aufenthaltsqualität. Viele Menschen, verschiedene Materialien und Bäume

Städtebaulicher Entwurf zum neuen Stadtteil Kreuzfeld mit dem Motto "Landschaftsquartier Kreuzfeld – Grün, Lebendig und Umfeld-bewusst"

Planungsteam: BUUR (BUUR Part of Sweco) aus Leuven mit Sweco Belgium BV aus Brüssel und Sweco GmbH aus Bremen

Entwurfsidee

Der Entwurf sieht drei Teilviertel mit jeweils eigenem Nachbarschaftszentrum, einer starken eigenen Identität und eine enge Beziehung von Kreuzfeld zu Blumenberg als Doppelpol vor. Die zwei zentralen Plätze: Einer an der S-Bahnhaltestelle Blumenberg und einer in der Mitte des Stadtteils. Beide Plätze sind durch einen breiten Grünzug verbunden, an den Schulen und Kitas angrenzen.

Der Raum rund um die Mercatorstraße wird durch Umbau und Verkehrsberuhigung als Verbindungsraum genutzt. Diese wird als Achse mit neuen sozialen und Bildungseinrichtungen sowie als Grünraum aktiviert.

Senkrecht zum Grünzug und entlang der bestehenden Wegeverbindung und dem zukünftigen Radschnellweg befindet sich eine Freiraumachse. Um diese zentrale "Kreuz"-Struktur herum befinden sich drei Teilviertel mit jeweils eigenem Nachbarschaftszentrum und eigener Identität.